) Nachbarn
Bei den von uns vermittelten Objekten achten wir, soweit wir das beeinflussen können, auf gute Nachbarschaft. Auf den Nachbarn selbst haben wir aber keinen Einfluss, besonders auf gutes oder schlechtes Benehmen oder Aktivitäten wie Musik, Lärmentfaltung oder Grillen usw. Südländische Nachbarn haben ein anderes Verständnis und gerade Kinder stehen bei ihnen im Mittelpunkt mit allen „Nebenwirkungen“. Der beste Weg ist immer, sollte es zu Beeinträchtigungen kommen, wenn sie mit Diplomatie und Freundlichkeit das selbst regeln.