Vermietung von Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca

  (D) 0261-6678326

Finca Mallorca, Ferienhaus, Ferienwohnung oder Villa privat mieten

Sie möchten eine Finca Mallorca, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder Villa mieten? Als kompetente Ferienhaus-Vermittlung bieten wir private Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen zum Mieten ausschließlich auf der Ferieninsel Mallorca an. Beispielsweise ein Ferienhaus mit Pool - auch kinderfreundlich gesichert - eine schöne Mallorca Finca direkt am Meer oder eine luxuriöse Villa mit gehobener Ausstattung, beheizbarem Swimmingpool und WLAN-Internet (WIFI). Unser sehr umfangreiches Gesamtangebot mit über 500 Ferienunterkünften von günstig bis exklusiv umfasst u. a. auch Fincas mit Meerblick oder Ferienhäuser strandnah sowie Finca-Ferien mit Klimaanlage, für Ihren Ferienhaus-Urlaub in der kühleren Jahreszeit mit Heizung oder Urlaub mit Hund. Zu entsprechend ausgewiesenen Reisezeiten bieten wir spezielle Angebote im Last-Minute und Kurzfrist-Bereich sowie einen Frühbucher-Rabatt für 2016/2017 an.

Selva - das ursprüngliche Mallorca erleben

SelvaDas knapp 2.000 Einwohner zählende Städtchen Selva liegt im Nordwesten der Insel zwischen den Ausläufern der Serra de Tramuntana und der Ebene Es Plà, die sich bis zur Bucht von Alcúdia und zu den Serres de Llevant bei Artà ausdehnt. Zu der waldreichen Gemeinde, die lange von der Holzwirtschaft lebte, gehören außerdem die Dörfer Caimari mit Binibona, Biniamar und Moscari. Heute spielen die Produktion von Lederwaren, Olivenöl (vor allem in Caimari) und der Agro-Tourismus mit attraktiven Finca-Unterkünften eine wichtige ökonomische Rolle.

Die lange Geschichte Selvas spiegelt sich in den prächtigen historischen Gebäuden des Ortes wider, der schon Mitte des 11. Jh. in schriftlichen Aufzeichnungen Erwähnung fand. Die Fassaden einer der ältesten mallorquinischen Kirchen, einst dem Schutzheiligen St. Lorenz geweiht, stehen noch. Beim Bummel durch die Gassen und Aufstieg zur Pfarrkirche treffen Besucher überall auf sehenswerte Architektur als Zeugnisse einer langen Vergangenheit. Der Name des von der Sonne verwöhnten Ortes leitet sich vom lateinischen "silva" (Wald) ab. Mandel- und Orangenbäume und Olivenwälder prägen die Region, die zur Zeit der Mandelblüte im Februar ein besonders idyllisches Bild bietet.

Wer seinen Urlaub in dieser beschaulichen Gegend verbringt, lernt eine ganz andere Facette Mallorcas als in den Touristenorten an der Küste kennen. Über die Vielfalt der Insel können viele Feriengäste immer wieder nur staunen. So auch in dem naturgeschützten Gebiet um Selva, in dem es neben kargen Felsen auch weite Ebenen gibt. Die kontrastreiche Landschaft zwischen den Tramuntana-Ausläufern und dem mallorquinischen Flachland eignet sich bestens zum Wandern, Klettern und Radfahren.

Kultur und Fiestas in der Gemeinde Selva

Die Bibliothek und das Kulturzentrum mit ihren Angeboten sowie die Folkloregruppe "Aires de Muntanya" sorgen für Unterhaltung vor Ort. Hinzu kommen die Märkte, Messen und Feste, die in Selva auf die Beine gestellt werden. Am 3. Mai präsentiert sich das regionale Handwerk auf einem großen Markt anlässlich des Feiertages "Festa de Sa Creu". Zu dessen Höhepunkten zählen die traditionellen Tänze zur Ankunft der Camerata und eine Messe, bei der die neue Ernte gesegnet wird. Es schließen sich Radtouren, volkstümliche Xeremia-Musik (Sackpfeifen) sowie ein Markt zum Verkosten von Schnecken in verschiedenen Zubereitungsarten der Balearen an.

Am zweiten Wochenende im Juni wird Selva zum Schauplatz des Kräuterfestes "Fira de Ses Herbes" mit buntem Rahmenprogramm. Es folgen die sommerlichen Patronatsfeste von Ende Juli bis Ende September, die in Moscari (auch in Algaida, Binissalem und Randa) Santa Ana und in Selva Sant Llorenç und der "aufgefundenen Muttergottes" gewidmet sind. In Caimari wird das Patronatsfest "Mare de Déu d'agost" begangen, und den Abschluss setzt Biniamar mit seiner "Santa Tecla"-Feier.

Eines der vielen lohnenden Ausflugsziele für Urlauber in Selva stellt die nur 10 km entfernte Stadt Inca dar. Sie ist das Zentrum der in der gesamten Region Es Raiguer ansässigen Schuh- und Lederwarenindustrie. Einige Betriebe der Stadt haben sich zu international bekannten Marken gemausert. Vom Bahnhof in Inca verkehren Züge in die Inselhauptstadt Palma oder in Richtung Sa Pobla und Manacor.

Der Naturstrand Playa de Muro an der Badia d'Alcúdia und das traumhaft schöne Naturschutzgebiet "S'Alubufera" sind in rund 30 Autominuten erreicht. Eine Stunde dauert die Fahrt auf kurvenreicher Strecke durch die Tramuntana ins bezaubernde Bergdorf Fornalutx. Wer sich tatsächlich zu Fuß auf den Weg ins "Museu d'Art Contemporani" in Sa Pobla machen möchte, muss eine dreistündige Wanderung ohne längere Verschnaufpausen einplanen.

Fincas, Ferienhäuser & Villen nahe Selva

Wir beraten Sie gern, damit Ihr Urlaub schon vor der Anreise beginnt!

KONTAKT

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

Mo-Sa.: 09:00-14:00 u. 16:30-18:30 Uhr

(D) 0261-6678326

mallorca-4you.com

info@mallorca-4you.de

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Überweisung als Standardzahlung
oder gebührenfrei per

     


FOLGEN SIE UNS:

        


MITGLIEDSCHAFT: 
Mallorca 4you ist Mitglied im deutschen Reise Verband kundenfreundliches Marketing im Internet

Region / Ort

Reisedaten:

 

Merkmale:

Ausstattung