(D) 0261- 667 83 26
Mo - Fr 9:30 - 14:30 u. 16:30 - 18 Uhr
Sa 9:30 – 13:00 Uhr
info@mallorca-4you.de

Ferienhaussuche

 

Ausstattung

Fincas und Ferienhäuser in Mancor de la Vall im Nordwesten auf Mallorca - Angebote & Info

Sie möchten nahe "Mancor de la Vall" privat eine Finca oder ein Ferienhaus mieten? Hier finden sie unser Angebot an entsprechenden Ferienunterkünften für einen relaxten Ferienhaus-Urlaub in einem typischen Mallorca-Landhaus oder ruhige Finca-Ferien in der Region um "Mancor de la Vall", ideal für Familien, ebenso für Wanderer, Radsportler und Naturfreunde, aber auch für Individualisten. Durch die ideale Lage am Fuße des fantastischen Gebirgszuges haben sie hier die Möglichkeit die "Serra de Tramuntana" als Weltkulturerbe hautnah kennenzulernen.

2 Objekte in Mancor de la Vall

ferienhausmallorca-ricada10_1463777730.jpg
780 Ferienhaus 24

ab 154,- €
pro Nacht

Ferienhaus "Ricada" - Mancor de la Vall

7 Personen, 150 m2 Wohnfläche, 2 Badezimmer, Familienurlaub, Klimaanlage, Kühl-/Gefrierkombination, Radurlaub, privater Pool, Wanderurlaub, Spülmaschine, 4 Schlafzimmer, Tischtennisplatte, W-LAN Internet

Ferienhaus mit privatem Pool und schönem Garten - im Nordwesten von Mallorca  Das Ferienhaus "Ricada" ist ein ausgesprochen gepflegtes Feriendomizil komfortablen Standards, das im Nordwesten Mallorcas am Ortsausga…

Angebote

  • 3% Frühbucherrabatt:
  • Buchung bis: 01.11 - 31.12.17 /
    Reisezeit: 01.06 - 30.09.18
rustic05_1457909614.jpg
4.8
665 Ferienhaus 26

ab 159,- €
pro Nacht

Finca "Rustic" - Mancor de la Vall

7 Personen, 120 m2 Wohnfläche, Ventilatoren, 3 Badezimmer, Familienurlaub, Klimaanlage, Kühl-/Gefrierkombination, Radurlaub, privater Pool, Wanderurlaub, Spülmaschine, 3 Schlafzimmer, W-LAN Internet

Naturstein-Finca mit privatem Pool und herrlichem Panoramablick für 6 (+1) Personen   Die Finca "Rustic" für 6 (+1) Personen liegt etwa 2 km hinter "Inca" an der Straße nach "Mancor de la Vall", einem kle…

Angebote

  • 3% Frühbucherrabatt:
  • Buchung bis: 01.11 - 31.12.17 /
    Reisezeit: 01.06 - 30.09.18

Mancor de la Vall - verstecktes Dorf in ländlicher Abgeschiedenheit

Es gibt sie noch, die typisch mallorquinischen Dörfer mit ursprünglichem Charakter - ideal als Standort für beschauliche Urlaubstage in einer individuellen Ferienwohnung wie einer Landhaus-Villa oder einem Finca-Ferienhaus. Mancor de la Vall, die Nachbargemeinde von Selva, in einem Tal an den östlichen Ausläufern des Tramunatana-Gebirges im Nordwesten von Mallorca ist so ein Ort. Rund 1.300 Einwohner leben in der zur Region Raiguer gehörenden Gemeinde fernab jeder Durchgangsstraße und nahezu unberührt vom Tourismus. Über dem Dorf thront der Klosterberg "Santa Llúcia" mit dem mittelalterlichen "Oratori de Santa Llúcia" und ermöglicht einen fantastischen Blick über die zauberhafte, ruhige Landschaft.

Frische Produkte gibt es montags auf dem Markt in Mancor de la Vall oder im 4 km entfernten Biniamar zu kaufen. In Selva ist sonntags und in Inca, das mit dem Mietwagen in zehn Minuten erreicht wird, am Sonntag Markttag. Bis zum Meer und den im Norden von Mallorca liegenden Stränden sind es rund 25 km. Sehenswürdigkeiten bietet das seit 1925 unabhängige Gemeindegebiet mit seiner im klassizistischen Stil erbauten Pfarrkirche "Sant Joan Baptista de Mancor" aus dem 19. Jh., der denkmalgeschützten Ölmühle "Sa Tafona de Son Morro" aus dem 17. Jh. und den historischen Herrenhäusern "Son Tafona", "Son Lluc", "Can Marquesí", "Son Collell" und "Son Simó". Neuer Wohnraum entsteht ebenfalls im Dorf, weil sich verstärkt Städter hier niederlassen.

Mancor de la Vall eignet sich ausgezeichnet als Ausgangspunkt für schöne Wanderungen, beispielsweise in das Minidorf "Cases de Biniarroi", einem um das Jahr 1.000 von den Mauren errichtetes Gehöft, von dessen sieben Häusern heute noch drei bewohnt werden. Ausflüge in das verwunschene Bergdorf Orient oder zum "Castell d'Alaró" bieten sich als weitere Optionen an. Jäger, die in den Bergen Hasen, Ziegen und Rebhühner schießen, und Pilzsucher starten ebenfalls häufig ihre Touren in Mancor de la Vall. Ende November findet hier die alljährliche Pilzmesse statt. Bei der "Fira de l'Esclata Sang" geht es vor allem um den schmackhaften einheimischen Blutreizker. Weitere Feste vor Ort sind "Sant Antoni" am 17. Januar, die Wallfahrt "Romería Santa Llúcia" am Ostermontag sowie die "Festa de Sant Joan" am 24. Juni.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Überweisung als Standardzahlung
oder gebührenfrei per

visa mastercard paypal


FOLGEN SIE UNS

        


MITGLIEDSCHAFT 

DRV Mitglied RGB 02 transp kundenfreundliches Marketing im Internet