(D) 0261- 667 83 26
Mo - Fr 9:30 - 14:30 u. 16:30 - 18 Uhr
Sa 9:30 – 13:00 Uhr
info@mallorca-4you.de

Ferienhaussuche

 

Ausstattung

Porto Petro – Ferienhaus & Villen im Südosten Mallorcas - Angebote & Info

Sie möchten um "Porto Petro" eine Finca, ein Ferienhaus oder Villa mieten? Hier finden sie unser detailliertes Angebot an Ferienunterkünften und weiter unten auch entsprechende Informationen zur Region und zum Ort "Porto Petro" selbst, für einen relaxten Ferienaufenthalt auf Mallorca, ideal für die Familie, aber auch für Taucher und Golfer.

3 Objekte in Porto Petro

cd1582-22.jpg
4.7
147 Ferienhaus 21

ab 85,- €
pro Nacht

Ferienhaus "Mulet" - Porto Petro

6 Personen, 125 m2 Wohnfläche, 2 Badezimmer, Golfurlaub, Kühl-/Gefrierkombination, privater Pool, Tauchurlaub, 3 Schlafzimmer, W-LAN Internet

Einfaches Ferienhaus mit privatem Pool - im Südosten Mallorcas  Das Ferienhaus "Mulet" liegt sich am Rande des malerischen Fischerdörfchen Porto Petro im Südosten auf Mallorca, nur ca. 450 Meter von dem kleinen zau…

02-ferienhaus-mondrago_1480610004.jpg
4.7
630 Ferienhaus 21

ab 105,- €
pro Nacht

Ferienhaus "Casa Mondrago" - Cala Figuera

6 Personen, 90 m2 Wohnfläche, Ventilatoren, 2 Badezimmer, Familienurlaub, Kühl-/Gefrierkombination, Radurlaub, privater Pool, Wanderurlaub, Tauchurlaub, Spülmaschine, 3 Schlafzimmer, W-LAN Internet

Ferienhaus mit privatem Pool in einzigartiger Lage direkt im Naturpark Mondrago  Das Ferienhaus "Casa Mondrago" liegt zwischen den Küstenorten "Cala Figuera" und "Porto Petro" im bekannten Naturpark "Mondrago", gen…

estefan10.jpg
722 Villa 25

ab 310,- €
pro Nacht

Villa "Estefan" - Porto Petro

12 Personen, 315 m2 Wohnfläche, 6 Badezimmer, Familienurlaub, Golfurlaub, Klimaanlage, Kühl-/Gefrierkombination, gehobene Ausstattung, Meerblick, Strandnähe, Radurlaub, privater Pool, Wanderurlaub, Tauchurlaub, Spülmaschine, 6 Schlafzimmer, W-LAN Internet

Ferienhaus-Villa direkt am Meer mit großem Poolbereich und Garten  Das Ferienhaus "Villa Estefan" liegt an der Verbindungsstraße die "Cala D'Or" über die "Cala Egos" mit dem Hafen von "Porto Petro" verbindet. Urlau…

Porto Petro - kleiner Hafenort mit großem Charme

Dieses malerische Fleckchen Erde im Südosten Mallorcas hat mit seinem idyllischen Fischer- und Sportboothafen schon manchen Besucher begeistert. Das 500 Einwohner zählende Dorf, das bereits im 13. Jh. urkundlich erwähnt wurde, liegt 1,5 km südlich von Cala D'Or an der "Perlenkette" der Insel, wie die Ostküste gern bezeichnet wird. Porto Petro (oder Portopetro) gehört zur Gemeinde Santanyí in der südlichsten mallorquinischen Region Migjorn. Das von Agrarwirtschaft geprägte Hinterland, in dem Tausende von Mandelbäumen wachsen, macht die Gegend ebenso attraktiv wie die zahlreichen kleinen Sandbuchten und Strände wie die "Cala Santanyí" oder die "Cala Llombards". Beliebt sind auch die Abschnitte "S'Amarador" und "Ses Fonts de n'Alís" der "Cala Mondragó", die zu den schönsten Buchten von Mallorca gezählt wird.

In dieser reizvollen Landschaft ein gemütliches Ferienhaus mit Pool zu mieten, bildet die optimale Voraussetzung für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. Der Wunsch nach Ferienwohnungen für gehobene Ansprüche wie eine große Finca oder eine komfortable Villa lässt sich in der Gemeinde Santanyí ebenfalls verwirklichen. Die Golfanlage "Vall D'Or" ist nur 12 km von Porto Petro entfernt, und die Tauchbasis "Petro Divers" haben die Feriengäste quasi vor der Tür. Der gesamte südöstliche Teil der Insel gilt als Taucherparadies. Mit der Fähre ist die kleine, unter Naturschutz stehende Insel Cabrera vor Mallorcas Südspitze zu erreichen.

Wer das Meer liebt und es als Kraftquelle zu schätzen weiß, findet auch Gefallen an den herrlichen Küstenwegen in Porto Petro - beispielsweise empfiehlt sich ein Spaziergang zum Leuchtturm, wobei einige Uferfelsen zu überwinden sind. Direkt unter dem Leuchtfeuer auf das meterhoch spritzende Wasser zu schauen, gehört zu den magischen Momenten im Dialog mit der Natur, wie sie auf Mallorca immer wieder zu erleben sind. Ein Platz voller Schönheit ist außerdem das über 765 ha große Naturschutzgebiet "Parc natural de Mondragó" zwischen Porto Petro und dem ebenfalls sehr pittoresken Cala Figuera. Der auch landwirtschaftlich genutzte Naturpark weist ein vielfältige Vegetation auf, darunter Wacholderbüsche, Steinlinden und Aleppo-Kiefern, Balearische Alpenveilchen und Meerfenchel. Pilze kommen ebenfalls häufig vor in dem Areal, das als Vogelschutzzone deklariert ist und von diversen Tierarten bewohnt wird.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Überweisung als Standardzahlung
oder gebührenfrei per

visa mastercard paypal


FOLGEN SIE UNS

        


MITGLIEDSCHAFT 

DRV Mitglied RGB 02 transp kundenfreundliches Marketing im Internet